Mein Kritischer Block zu politischen Themen und Hannover 96

13. Spieltag 17/18 Hannover 96 – VFB Stuttgart 1:1

13. Spieltag 17/18 Hannover 96 – VFB Stuttgart 1:1

13. Spieltag 17/18 Hannover 96 – VFB Stuttgart 1:1. Leider kein Heimsieg gegen den Mitaufsteiger Stuttgart. Der wäre aber sehr wichtig gewesen vor dem schweren Auswärtsspiel in München. Letztendlich geht das Unentschieden in Ordnung.

Fehler von Tschauner

Die erste große Tormöglichkeit hatten die Hausherren. Nach einer Flanke von Klaus, stand Harnik völlig frei, konnte sich aber nicht entscheiden, ob er mit Links oder Rechts schießen soll und dadurch verzottelte den Ball dabei. Harnik blieb aber in Ballbesitz und konnte noch aufs Tor schießen. Der Stuttgarter Torwart konnte den Ball aber parieren. Es war in der Folgezeit ein intensiv geführtes Bundesligaspiel in dem die Stuttgarter leicht überlegen war. In der 24. Minute ging die Auswärtsmannschaft, dank eines Fehlers von Torwart Tschauner . Einen 20-Meter Schuss konnte Tschauner nur nach vorne abprallen lassen und so brauchte der Stuttgarter nur noch aus kurzer Distanz den Ball über die Torlinie bringen. In der 31. Minute hatten die Schwaben die Chance zum 0:2. Tschauner konnte aber parieren. Anton hatte in der 37. Minute die Ausgleichchance. Der Torwart konnte aber wieder gut parieren. So ging Stuttgart mit einer 1:0 Führung in die Halbzeit.

Füllkrug rettet Punkt

Hannover kam recht ordentlich aus der Halbzeit und agierte jetzt in einem 3-4-3 System. Dadurch hatte 96 mehr Aktionen in der Offensive. In der 62. Minute hätte sich die Systemumstellung schon ausgezahlt. Sané scheiterte aber mit einen 16 Meter Schuss am Pfosten. Stuttgart war fast nur noch in der Defensive zu finden. Dies hatte zur Folge, dass 96 jetzt besser war und so war es dann wenig überraschend, dass 96 den Ausgleich erzielte. Erst wurde Füllkrug im Strafraum am Trikot festgehalten, eine Sekunde später wurde Ostrzolek elfmeterreif gefoult. Den fälligen Elfmeter verwandelte der eingewechselte Füllkrug sicher zum 1:1 (76.). Das Spiel war in der Schlussphase offen, aber letztendlich blieb es beim gerechten Unentschieden.

Aufstellung:
Tschauner – Sorg , Anton , S. Sané , Korb – Schwegler, Ostrzolek, Bakalorz – Klaus – Bebou , Harnik

Einwechslungen:
66. Aogo für Brekalo
73. Terodde für Asano
87. Ailton für Özcan

Torschützen
0:1 Asano (24., Linksschuss, Gentner)
1:1 Füllkrug (76., Foulelfmeter, Rechtsschuss, Ostrzolek)

Tags: , , , , , , , , ,

Related posts

Mainz – Hannover 3:0

Nach der 0:3 Klatsche gegen Mainz 05 steht Hannover 96 auf einen Abstiegsplatz und...

Hannover 96 im Test

Eine Woche vor dem Pokalspiel gegen Hessen Kassel und 14 Tage vor dem ersten...

Leave a Comment

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Top