Mein Kritischer Block zu politischen Themen und Hannover 96

23. Spieltag 17/18 1. FC Köln – Hannover 96 1:1

23. Spieltag 17/18 1. FC Köln – Hannover 96 1:1

23. Spieltag 17/18 1. FC Köln – Hannover 96 1:1. Köln ging zwar in Führung, hatte aber viel Glück, dass Hannover nach einer spielstarken ersten Halbzeit nicht mit einer Führung in die Pause ging. Köln erzielte noch ein Tor, was aber nach Videobeweis wegen einer Abseitsstellung zurecht nicht anerkannt wurde.

Zehntes Saisontor von Füllkrug

96 begann das Spiel mit viel Einsatz und kontrollierte das Spielgeschehen. Die erste größere Torchance hatten dann auch die Gäste. Bebou scheiterte aus kurzer Entfernung am Kölner Torwart (17.). Dann die etwas überraschende Führung für die Kölner (29.). Der Aufsteiger ließ sich durch den Rückstand aber nicht beeindrucken. Fossum (31.), Bebou (34.) und Klaus (36.) hatten Chancen zum Ausgleich. Der fiel dann in der 37. Minute. Ein Steilpass von Sané landete bei Fossum, der am Strafraum zu Füllkrug spielte. Der Stürmer bewegte sich mit Tempo und schoss aus 13 Metern flach ins rechte Eck – das zehnte Saisontor von Füllkrug. Dann hatte Bebou nach Fossum gut getimtem Zuspiel die Chance zur Halbzeitführung knapp über den Balken schoss (41.), ging es mit dem 1:1 in die Kabine.

Kölner Treffer zählt nicht nach Videobeweis:

Die erste Tormöglichkeit in der zweiten Halbzeit hatten die Kölner (51.). Ein falscher Abseitspfiff verhinderte die wahrscheinliche Führung der Kölner. Glück gehabt. Ansonsten plätscherte das Spiel nur vor sich hin. Mit Ausnahme von Klaus seiner Torchance (57.). Der Eingewechselte Karaman hatte die nächste Chance für die Roten, aber der Kölner Torwart hatte keine große Mühe mit dem Schlenzer (68.). Für meinen Geschmack machte 96 in der zweiten Halbzeit insgesamt zu wenig in der Offensive und lies den unbedingten Siegeswillen vermissen. In der 91. Minute prüfte der Eingewechselte Harnik noch einmal den Kölner Torwart, es war aber vielmehr eine verkappte Flanke. Beinahe dann noch der Siegtreffer für die Kölner. Nach einer schönen Flanke von rechts erzielte ein Kölner den vermeintlichen Siegtreffer (94.). Es gab aber den Videobeweis und der zeigte, dass der Flankengeber im Abseits stand. So blieb es bei dem gerechten Unentschieden.
 
Aufstellung:
Tschauner – Sorg, Elez, S. Sané – Korb, Ostrzolek – Schwegler, Fossum – Klaus, Bebou – Füllkrug

Einwechslungen:
65. Karaman für Korb
71. Harnik für Klaus
90. F. Hübner für Fossum

Torschützen
1:0 Osako (29., Linksschuss)
1:1 Füllkrug (37., Linksschuss, Fossum)

Related posts

Mainz – Hannover 3:0

Nach der 0:3 Klatsche gegen Mainz 05 steht Hannover 96 auf einen Abstiegsplatz und...

Hannover 96 im Test

Eine Woche vor dem Pokalspiel gegen Hessen Kassel und 14 Tage vor dem ersten...

Leave a Comment

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.




Top