Mein Kritischer Block zu politischen Themen und Hannover 96

15. Spieltag Gazprom Pack – Hannover 96 3:1

15. Spieltag Gazprom Pack – Hannover 96 3:1

So nicht, wenn man die Klasse halten will

Das Spiel bei Gazprom Pack 04 war wieder mal die Xte Enttäuschung aus Hannover Sicht. Dazu kommen dann noch immer wieder individuelle dämliche Fehler hinzu, wie der von Marcello, der zum Elfmeter führte. Dadurch ist das Pack 04 verdient mit 1:0 in Führung gegangen. Wenn dieses Tor vielleicht nicht gefallen wäre, wäre vielleicht mehr drin gewesen. Jedenfalls kann man sich so nicht präsentieren, wenn man in der Bundesliga die Klasse halten will.

Nicht viel Ahnung vom Fußball haben

Mir ist schleierhaft warum der Präsident von Hannover 96 längst noch nicht reagiert hat und endlich das Missverständnis mit dem Trainer Frontzeck korrigiert hat. Man muss nicht viel Ahnung vom Fußball haben, aber jeder sieht doch jedes Wochenende was für schlechten Fußball 96 spielt. Daran ist nicht der Platzwart oder der Busfahrer schuld.

 

Vernünftige Transfereinkäufe in der Winterpause

Ob man in der Winterpause die Spieler bekommt, die man braucht um in der Klasse zu bleiben, ist auch sehr fraglich. Jedenfalls sollte man diesem Trainer nicht vertrauen, dass er vernünftige Transfereinkäufe in die Wege leiten kann. Denn das hat er im Sommer gezeigt, dass er dafür nicht geeignet ist. Man kann nur hoffen, dass der neue Sportdirektor Christian Möckel mehr Fingerspitzengefühl bei den Neuverpflichtungen hat wie der ehemalige Ahnungslose Manger Duffner.

Tags: , , , , ,

Related posts

Mainz – Hannover 3:0

Nach der 0:3 Klatsche gegen Mainz 05 steht Hannover 96 auf einen Abstiegsplatz und...

Hannover 96 im Test

Eine Woche vor dem Pokalspiel gegen Hessen Kassel und 14 Tage vor dem ersten...

Leave a Comment

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Top