Mein Kritischer Block zu politischen Themen und Hannover 96

3. Spieltag VFL Bochum – Hannover 96 1:1

3. Spieltag VFL Bochum – Hannover 96 1:1

 

3. Spieltag VFL Bochum – Hannover 96 1:1. Trotz der großen Hitze haben die Zuschauer ein sehr gutes und zum Teil hochklassiges Zweitligaspiel gesehen. Hannover 96 war zwar von der Spielanlage her das reifere und bessere Team, aber Bochum blieb bei den Kontern immer gefährlich. Somit geht das unentschieden letztendlich in Ordnung und dadurch bleiben beide Mannschaften weiterhin ungeschlagen.

Schiedsrichter Markus Schmidt verweigert Elfmeter

Das Spiel fing gut an und Hannovers Albornoz hätte in der 2. Minute sein Team schnell in Führung bringen können, scheiterte aber am VFL Torhüter Riemann. In der 8. Minute hätte Stöger den VFL in Führung bringen müssen. Nach einem langen Ball lief er frei aufs Tor zu scheiterte aber am herausragenden 96-Torwart Tschauner. Nach der Temporeichen Anfangsphase verflachte das Spiel dann doch, aber das war bei der Hitze auch nicht anders zu erwarten. So blieben Torchancen Mangelware und es ging mit 0:0 in die Halbzeitpause. Obwohl in der 32. Minute hätte es einen Elfmeter für 96 geben müssen. Der agile 96er Klaus dribbelt in den gegnerischen Strafraum und wird klar von Celozzi am Trikot gezogen. Den fälligen Strafstoß verweigerte aber der schwache Schiedsrichter Markus Schmidt.

Sane köpft den Ball unhaltbar zum 1:1 ins Netz

Die zweite Halbzeit brauchte etwas Anlaufzeit, dann wurde es aber wieder Temporeich. In der 53. Minute hätte Bochum in Führung gehen müssen. Bastian scheiterte aber kläglich aus kurzer Entfernung an Tschauner. Zwei Minuten später hätte Bastians beinahe eine Hereingabe von Klaus ins eigene Tor befördert. Riemann hatte aber aufgepasst. In der 73. Minute war es dann soweit. Martin Harnik vertändelte leichtsinnig den Ball an der Mittellinie an Stiepermann. Der spielte den Ball steil auf Wurz. Der Bochumer Angreifer spielte den Ball durch die Beine von Tschauner zum 1:0 ins Tor. Die Bochumer konnten sich aber nicht lange über ihre Führung freuen. Praktisch im Gegenzug fiel der verdiente Ausgleich. Nach einem Freistoß von Albornorz köpfte Sane den Ball unhaltbar zum 1:1 ins Netz. Bei diesem Ergebnis blieb es dann.

Tags: , , ,

Related posts

Mainz – Hannover 3:0

Nach der 0:3 Klatsche gegen Mainz 05 steht Hannover 96 auf einen Abstiegsplatz und...

Hannover 96 im Test

Eine Woche vor dem Pokalspiel gegen Hessen Kassel und 14 Tage vor dem ersten...

Leave a Comment

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Top