Mein Kritischer Block zu politischen Themen und Hannover 96

26. Spieltag Hannover 96-1.FC Köln 0:2

Hannover 96-1.FC Köln 0:2

Eigentlich weiß ich schon gar nicht mehr, was ich über diese Stokeltruppe von Hannover 96 noch schreiben soll. Jede Woche spielt die Mannschaft denselben Scheiß Fußball, wie eine Woche zuvor. Jedes Mal denkt man, nächste Woche kann es nicht schlechter werden. Weit gefehlt, es kann. Köln war die bisher schlechteste Mannschaft in der HDI Arena, aber selbst gegen die, verliert 96 noch und dass auch noch im eigenen Stadion. Bis zum 1:0 für Köln hatte 96 gar nicht mal schlecht gespielt. Allerdings, wenn man aus den wenigen Chancen die man hat, kein Tor schießt, dann kann man auch nicht gewinnen. Wenn ein Szalai völlig freistehend den Ball aus 13 Metern einfach über das Tor bogt, dann hat das was mit Unvermögen und fehlender Klasse zu tun.

Es wird nicht einmal gekämpft

Man kann auch mit einem 0:1 in die Pause gehen, das ist normalerweise nichts Dramatisches. Aber dann muss ich wenigstens mir die Hacken wundlaufen und so kämpfen, dass der Rasen glüht, um das Spiel nochmal zu drehen. Was aber machen die 96 Spieler? Nichts, bis überhaupt nichts. Kein kämpfen, kein aufbäumen gegen die Niederlage. Da wird über den Platz getrabt, als wenn das ein Freundschaftsspiel ist. Bei manchen Spielern kann man das Trikot nach dem Spiel ungewaschen in den Trikotkoffer legen, denn wovon soll der auch schwitzen. Es ist auch sehr auffällig, dass die Mannschaft nur Kondition für eine Halbzeit hat. Es fehlt nicht nur an Qualität, sondern auch die nötige Fitness um den Abstieg zu verhindern.

Hannover 96 hat Planungssicherheit

Das Positive an der Situation ist jetzt, dass Hannover 96 Planungssicherheit für die nächste Saison hat. 2. Bundesliga wir kommen. Dort muss dann ein Neuaufbau einer konkurrenzfähigen Mannschaft erfolgen. Dies jedenfalls nicht mit dem jetzigen Trainer Schaaf. Wer von neun Spielen als Trainer nur ein Spiel gewinnt, der kann wohl kaum der richtige Trainer sein. Ich habe schon in meinem Blogeintrag von letzter Wochen einen konstruktiven Vorschlag gemacht. Nämlich Nachwuchstrainer Daniel Stendel zum Cheftrainer befördern Dazu würde ich ihm Steven Cherundolo und Altin Lala zur Seite stellen. Zwei ehemalige Spieler die auch beim Publikum beliebt sind und die den Verein und das Umfeld kennen und auch noch selbst mit Teilen der Mannschaft gespielt haben.

Tags: , , , ,

Related posts

Mainz – Hannover 3:0

Nach der 0:3 Klatsche gegen Mainz 05 steht Hannover 96 auf einen Abstiegsplatz und...

Hannover 96 im Test

Eine Woche vor dem Pokalspiel gegen Hessen Kassel und 14 Tage vor dem ersten...

Leave a Comment

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Top