Mein Kritischer Block zu politischen Themen und Hannover 96

Wohin mit den Flüchtlingen? Teil 2

Wohin mit den Flüchtlingen?

Ich habe am 12. September auf meinen Blog in dem Beitrag: Wohin mit den Flüchtlingen? schon über das Problem der Unterbringung von Flüchtlingen aufmerksam gemacht. Jetzt ist über ein Monat vergangen und es hat sich leider nichts geändert.

Die Erstaufnahmelager sind jetzt schon hoffnungslos überbelegt. Aber statt erst ein Mal einen Aufnahmestopp zu machen, um sich um die Flüchtlinge besser kümmern zu können, die jetzt schon hier sind, kommen jeden Tag immer mehr Flüchtlinge dazu. Ohne die vielen Ehrenamtlichen Helfer wäre die Unterbringung der Flüchtlinge jetzt schon gescheitert. Allerdings sind diese Helfer auch mal ihre Belastungsgrenze gekommen. Das Hauptproblem ist doch auch, dass wir jetzt schon kaum noch bezahlbaren Wohnraum haben. In welche nichtvorhandenen Wohnungen möchte denn die Bundeskanzlerin bitte schön die Flüchtlinge unterbringen?

Flüchtlinge in Turnhallen untergebracht

Auch hier hat sich nichts geändert. Es werden nach wie vor Turnhallen mit Flüchtlingen belegt. Viele Flüchtlinge sind auch immer noch in Zelten unter gebracht, weil es keine anderen Unterbringungsmöglichkeiten gibt. Wie es der Zufall will, steht jetzt auch so langsam der Winter vor der Tür. Man scheint ernsthaft der Meinung zu sein, dass man die Flüchtlinge im Winter in den Zelten unterbringen kann. So sieht für mich jedenfalls keine Menschenwürdige Unterbringung aus und auch keine durchdachte Flüchtlingspolitik.

Gewalt in Flüchtlingsheimen

Bald jeden Tag gibt es Streitigkeiten unter Flüchtlingen in den Flüchtlingsheimen. Unsere Polizisten sind dann die „Blödmänner“ die ihren Kopf hinhalten müssen, um die Streitigkeiten zu schlichten. Eigentlich wäre das die Aufgabe von den Politikern, die der Meinung sind, dass wir immer noch mehr Flüchtlinge aufnehmen sollen. Allen voran unsere Bundesmutti. Die wäre bei mir die Erste, die ich in die Flüchtlingsunterkunft schicken würde. Soll die doch mal ihren Schädel hinhalten, wenn Sie meint: „Wir schaffen das.“

Tags: , , , , ,

Related posts

Terror in Paris

Terror in Paris nun hat es dieses Jahr Frankreich bzw. Paris schon zum zweiten...

Gewalt in Asylantenheimen

Gewalt in Asylantenheimen Die Gewalt in Asylantenheim nimmt immer mehr zu. Überrascht einen solch...

In eigener Sache

In eigener Sache möchte ich hier nochmals ganz deutlich schreiben, dass ich nicht im...

Fluchtmotive

Ich möchte hier noch mal in aller Deutlichkeit schreiben, dass ich dafür bin, Flüchtlinge...

Leave a Comment

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Top